D11

D11 Mehrfamilienhaus, München

Wie das Projekt D19 entstand auch das kleinere Zweifamilienhaus im Rahmen der Projektentwicklung für ein Wohnensemble in Alt-Bogenhausen. Den zurückgesetzt angeordneten, kompakteren Kubus verbindet die einheitliche Ziegelfassade mit seinem größeren Pendant.
Die innere Aufteilung ist als Haus-im-Haus mit darüber liegender, getrennter Einliegerwohnung konsequent an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet. Die Konzeption der Erschließung schafft dabei zahleiche Möglichkeiten für eine etwaige spätere Umnutzung. Wie bei der D19 erlebt der Besucher den Spannungsvollen Übergang von dem rauh und massiv anmutenden Äußeren zu einem lichtdurchfluteten, freundlich-puristischen Inneren.

Neubau
2014-2017
LPH 1-5 + vollständige Projektentwicklung als Generalübernehmer
Wohnfläche ca. 380 qm

D19

D19 Mehrfamilienhaus, München

Als Teil eines Ensembles in Alt-Bogenhausen beherbergt der langgestreckte, geradlinige Baukörper 3 luxuriöse Wohneinheiten. Oberste Prämisse bei der Konzeption der Wohnungen war die Schaffung von großzügigem, lichtdurchflutetem Wohnraum bei gleichzeitig höchstmöglicher Intimität und Privatsphäre. Die Ziegelfassade, die den wilden Verband der flachen Riegelformat-Klinker in eine strenge, scharfkantige Kubatur fügt, wirkt dabei als bewusst robuste, schützende Hülle, die im Kontrast zum hellen, puristischen Innenraum steht. Dabei fügt sich der Neubau mit zurückhaltender Selbstverständlichkeit in die gewachsene Struktur Altbogenhausens ein.

Neubau
2014-2017
LPH 1-5 + vollständige Projektentwicklung als Bauträger
Wohnfläche ca. 720 qm